Welche Behandlung wählt man bei einer Thrombose?

Die Behandlung der Thrombose hat zwei wesentliche Ziele: Einerseits möchte man das weitere Fortschreiten der Thrombose und damit das Auftreten einer Lungenembolie verhindern. Andererseits gilt es den Thrombus zu beseitigen, um eine normale Venenklappenfunktion zu erhalten und einen dauerhaften Schaden am tiefen Venensystem (postthrombotisches Syndrom) zu vermeiden.

Eine Thrombose behandelt man, je nach Art der Thrombose, mit Hilfe folgender Therapiemethoden:

  • Operativ – durch Entfernung des Blutgerinnsels (Thrombektomie)
  • Medikamentös – durch Auflösung des Thrombus mit anschliessendem Absaugen der Thrombenreste über spezielle Katheter (Lysetherapie)
  • Konservativ – durch Gabe eines blutverdünnenden Medikaments (Antikoagulation) und die Kompression des Beines

Die Behandlung der Thrombose sollte möglichst schnell nach Diagnosestellung beginnen.

Wonach richtet sich die Wahl der Behandlungsmethode bei Thrombose?

Bei der Wahl einer geeigneten Behandlungsmethode berücksichtigt man verschiedene Faktoren:

  • Lokalisation
    Sie ist der ausschlaggebende Faktor bei der Wahl einer bestimmten Therapie.
  • Ausmass der Thrombosierung
    Der Schweregrad der Beschwerden deutet in der Regel auf das Ausmass der Thrombosierung hin.
  • Alter des Patienten
    Weil die Spätfolgen einer Thrombose erst viele Jahre später zum Vorschein kommen können.
  • Thromboseursache
    Sie muss abgeklärt werden, damit im späteren Verlauf weitere Thrombosen durch geeignete Massnahmen möglichst verhindert werden können.

Wie erfolgreich ist eine Behandlung bei Thrombose?

Eine ausgedehnte Thrombose muss so rasch wie möglich erkannt und behandelt werden, denn im Anfangsstadium lassen sich die Thromben noch auflösen, während in einem späteren Stadium diese Auflösung nicht mehr möglich ist. Ziel der Behandlung ist, das Thrombenmaterial zu entfernen und gleichzeitig die Klappenfunktion des Venensystems zu erhalten. Wird eine Thrombose rechtzeitig und korrekt behandelt, sind also die Heilungschancen sehr gut.

Fragen & Termine
Wenden Sie sich mit Ihren Fragen an die Spezialisten des Universitären Zentrums für Endovaskuläre und Vaskuläre Chirurgie Aarau–Basel. Oder vereinbaren Sie mit den Ärzten unseres Zentrums einen persönlichen Beratungstermin.
Nach dem Versand werden wir uns baldmöglichst bei Ihnen melden.



Ihr Kontakt zu uns