Gefässerkrankungen

Unter Gefässerkrankungen versteht man pathologische (krankhafte) Veränderungen der Arterien, Venen oder Lymphgefässe. Diese Veränderungen können den Blutstrom in den Gefässen einschränken oder im schlimmsten Fall ganz blockieren und dadurch schwere Funktionsstörungen in den betroffenen Körperregionen auslösen. Weil sie zu Anfang häufig ohne grössere Beschwerden verlaufen, werden Gefässerkrankungen in manchen Fällen nicht rechtzeitig erkannt.

Wie häufig kommen Gefässerkrankungen vor?

Gefässerkrankungen sind in der Schweiz sehr weit verbreitet. Das Risiko, tatsächlich zu erkranken, steigt mit dem Alter und die zunehmende Überalterung der Bevölkerung führt zu einer Vermehrung von arteriosklerotischen Gefässveränderungen in der Gesellschaft.

Schätzungsweise werden in der Schweiz jährlich ca. 1.000 Bauchschlagaderausweitungen und 1.000 operationsbedürftige Einengungen an der Halsschlagader behandelt. Krampfadern kommen hingegen wesentlich häufiger vor.

Die Möglichkeiten der Gefässmedizin entwickeln sich sehr schnell weiter und die Heilungschancen steigen kontinuierlich.

Zu den am häufigsten vorkommenden Gefässerkrankungen zählen:

  • Aneurysma
  • Carotisstenose (Verengung der Halsschlagader)
  • Krampfadern (Varizen)
  • Periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK)
  • Thrombose
  • Thoracic-Outlet-Syndrom (TOS) oder Nervenkompressionssyndrom

Wo werden Gefässerkrankungen behandelt?

Üblicherweise behandelt man Gefässerkrankungen an spezifischen Kompetenzzentren, in denen sich Erfahrungen bündeln lassen. Eine Ausnahme bilden die Krampfadern: Sie kommen so häufig vor, dass eine Zentralisierung ihrer Behandlung nicht notwendig ist.

Ausführliche und verständliche Informationen über Gefässerkrankungen

Gefässerkrankungen sind sehr vielfältig. Doch die Informationsflut, die Patienten heute im Internet erfasst, verwirrt leider eher, statt zu helfen. Unser Portal „Arterien und Venen“ möchte für Patienten die Komplexität, die hinter den Gefässerkrankungen steckt, reduzieren. Deshalb beschreiben wir ausführlich die grundsätzliche Ausprägung einer Krankheit sowie ihre Symptome, Ursachen und mögliche Behandlungsmethoden.

Fragen & Termine
Wenden Sie sich mit Ihren Fragen an die Spezialisten des Universitären Zentrums für Endovaskuläre und Vaskuläre Chirurgie Aarau–Basel. Oder vereinbaren Sie mit den Ärzten unseres Zentrums einen persönlichen Beratungstermin.
Nach dem Versand werden wir uns baldmöglichst bei Ihnen melden.

captcha

Ihr Kontakt zu uns